Spielerinnenvorstellung: Noemie Trieloff
Die Personalvorstellungen erfreuen sich wohl großer Beliebtheit und an dieser Stelle auch Danke für euer Feedback hierzu. Selbstverständlich wollen wir euch auch nicht auf die lange Folter spannen und möchten Ihnen die nächste Personalie unserer aktiven vorstellen: Noemie Trieloff.
Auch Sie kam im Sommer von der Damenmannschaft des VfL Hainfeld zu unserer neuen Mannschaft hinzu und hat sich auf Anhieb eingelebt. Die 23-jährige Lehramtsstudentin (für Förderschulen mit den Fächern Sport/Wirtschaft&Arbeit), welche ursprünglich aus Rastatt kommt, wohnt aus studiengründen derzeit in Landau, fühlt sich jedoch auch in der Pfalz mehr als zuhause.
Auf dem Feld ist Noemie, welche die Rückennummer 30 trägt, in der Offensive zuhause und trug sich bisher bei jedem der 5 Spiele in die Torschützenliste ein (bisher 7 Saisontore).
Name: Noémie Trieloff
Spitzname: Nomi, Nono
Alter: 23
Beim TSV seit: 2020
Bisherige Vereine: Rastatter SC/DJK, FV Ötigheim
Lieblingsverein: FC Bayern München Damen
Vorbilder: Bastian Schweinsteiger, Melanie Leupolz, Tobin Heath
Ziele: Platz 1-3
„Wort zum Sonntag“: Ein bisschen verrückt ist völlig normal

Newsletter

I agree with the Nutzungsbedingungen

Heute 4

Woche 109

Monat 61

Insgesamt 84596

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions