Am vergangenen Freitag bestritt die AH Venningen-Kirrweiler ihr erstes Pokalspiel gegen FSV Steinweiler. Die ca. 80 Zuschauer sahen bei herrlichem Fußballwetter eine sehr ereignisreiche Partie. Von Beginn an versuchte die Heimmannschaft das Spiel zu bestimmen, was anfangs auch sehr gut gelang. Völlig unerwartet gingen die Gäste in der 26. Minute durch ein Eigentor 0:1 in Führung, womit es auch in die Pause ging. Nach dem Seitenwechsel spielten überwiegend die Gastgeber und kamen in der 49. Minute durch einen platzierten Elfmeterschuss von Max Zill zum längst überfälligen Ausgleich. Zwei Minuten später erzielte Steffen König mit einem direkt verwandelten Freistoßtor den 2:1 Führungstreffer für die Hausherren. Die SG witterte die Chance in die nächste Runde zu kommen und lies nicht nach. Max Zill erzielte in der 63. und 70. Minute den hochverdienten 4:1 Endstand und war mit seinen drei Treffen der Man of the Match. Durch eine starke Mannschaftsleistung steht die SG Venningen-Kirrweiler verdient in der nächsten Pokalrunde!
Ein besondere Dank geht an die Zuschauer für die tolle Stimmung und Unterstützung.

Es spielten: TW S.Sattler, B.Hartard, P.Gerst, A.Pfaffmann, R.Helbig, M.Kasaj, M.Zill, S.Ziegler, A.Winicker, B.Eichhorn, S.König R.Erasmy, C.Schröer, S.Gibgella, D.Plomer, N.Völlinger, T.Henkel.

Ausblick: Am Samstag den 11.09 um 16.30 Uhr bestreitet die AH ihr nächstes Freundschaftsspiel am Familientag in Maikammer! Zuschauer sind gerne gesehen, für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt!

Newsletter

I agree with the Nutzungsbedingungen

Heute 45

Gestern 293

Woche 1489

Monat 4722

Insgesamt 125296

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions